Berufsunfähigkeitsversicherungen - Private Krankenversicherungen - Lebensversicherungen

Wie sinnvoll ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

In Zeiten der Überversicherung überlegt man sich mehr als einmal, ob der Abschluss einer Versicherung wirklich sinnvoll ist. So ist es auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Viele raten davon ab, weil man nur bezahlt, der Fall äußerst selten eintritt, dass man sie in Anspruch nehmen muss. Zudem sind dann noch die Kriterien so umfangreich, dass es fraglich ist, ob man überhaupt eine Leistung erhält.

Was sagen die Verbraucherverbände zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Selbst Verbraucherverbände, die sonst eher skeptisch sind, stehen hinter dem Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Berufsunfähigkeit tritt nicht nur durch einen Unfall ein, sondern kann auch durch Krankheit entstehen. Häufige Ursachen sind mittlerweile auch psychische Erkrankungen und Burnout-Syndrom. Jeder vierte Berufstätige ist vor Erreichen der Altersgrenze von der Berufsunfähigkeit betroffen. Auch Krankheiten an Wirbelsäule oder verschiedene Arten von Krebs lösen heutzutage eine Berufsunfähigkeit aus. Da sich die gesetzliche Versicherung weitgehend zurückgezogen hat und nur noch eine kleine Rente bezahlt, die niemals zum Leben reichen kann, ist der Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll. Die Jahrgänge ab 1961 haben nur noch einen Anspruch auf eine Rente, die verschwindend gering ist, wenn eine Erwerbsminderung eintritt. Also nicht bei Berufsunfähigkeit, da man davon ausgeht, dass der Arbeitnehmer dann eben etwas anderes arbeiten muss, mit dem er seinen Lebensunterhalt verdient. Deshalb raten heute selbst die Verbraucherzentralen zum Abschluss und sehen in einer solchen Versicherung ein unbedingtes Muss.

Nach der Entscheidung für die richtige BU-Versicherung kommt die Auswahl eines guten Anbieters!

Wer sicher gehen möchte, den richtigen Versicherer zu finden, der sollte sich bei den Testurteilen informieren und dort all die Versicherungen auswählen, die mit dem Testurteil „sehr gut“ bewertet wurden. Bei diesen Anbietern wurden die Versicherungsbedingungen unabhängig überprüft. Eine der Versicherungen, die mit „sehr gut“ bewertet wurden ist die Cosmos Direkt. Es gibt aber auch unabhängige Makler, die mit einer speziellen Software unter 60 Gesellschaften die passende für jeden Bedarf herausfiltern können. Eine dieser Gesellschaften ist die Seguras. Eines ist jedoch klar. Man sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung so früh wie möglich abschließen, am besten schon als Auszubildender. Je älter man wird, umso mehr Vorerkrankungen hat man vorzuweisen und diese nehmen einen hohen Einfluss auf die Versicherungsbeiträge, weil diese Vorerkrankungen in die Berechnungen mit einließen und beim Abschluss auch angegeben werden müssen.