Berufsunfähigkeitsversicherungen - Private Krankenversicherungen - Lebensversicherungen

DEVK

(Quelle:Google)

Das Logo der DEVK

Über das Unternehmen

Die DEVK ist einer der großen Versicherungsvereine Deutschlands mit Sitz in Köln. Zur Produktpalette des Unternehmens gehören sowohl Sachversicherungen als auch Lebens- und Krankenversicherungen.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der DEVK

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zum Bereich der Lebensversicherungen. Sie ist heute notwendiger denn je, denn der Staat hat die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente für alle nach dem 1. Januar 1961 Geborenen abgeschafft. Diese sind im Falle von Berufsunfähigkeit auf die volle (ca. 34 % des letzten Bruttogehalts) oder gar halbe (ca. 17 % des letzten Bruttogehalts) Erwerbsunfähigkeitsrente angewiesen. Dies führt jedoch regelmäßig zu massiven finanziellen Problemen. Zahlungsverpflichtungen kann mit derartigen Einkommenseinbußen meist nicht mehr wie bisher nachgekommen werden und auch der Lebensstandard ist unter diesen Bedingungen nur schwer zu halten. Deshalb gibt es bei der DEVK die Berufsunfähigkeitsversicherung, damit neben den gesundheitlichen Problemen nicht noch größere finanzielle Sorgen hinzukommen, wenn es aufgrund von Krankheit oder Unfall zu Berufsunfähigkeit kommt.

Bei mindestens 50 % Berufsunfähigkeit befreit die DEVK den Versicherten sofort von seiner Beitragszahlungspflicht und zahlt die versicherte Berufsunfähigkeitsrente. Bis zur Leistungsentscheidung können die Beiträge gestundet werden. Bei der DEVK hat der Versicherte die Wahl, wie mit der Überschussbeteiligung bei seiner Berufsunfähigkeitsversicherung umgegangen werden soll: Entweder es erfolgt eine sofortige Verrechnung mit den Beiträgen, was zu sukzessive sinkenden Beiträgen führt, oder die Überschussbeteiligung verbleibt auf dem Konto des Versicherten und bringt im Versicherungsfall höhere monatliche Renten.

Die DEVK verzichtet auf die abstrakte Verweisung, das heißt im Leistungsfall wird der Versicherte nicht auf eine andere, vergleichbare Tätigkeit verwiesen und muss somit auch keine erheblichen Einkommenseinbußen in Kauf nehmen.
Für Schüler und Studenten ab 15 Jahre bietet die DEVK einen besonders kostengünstigen Vorsorgeeinstieg, den“ Tarif Basic Plus“. Im Leistungsfall erhalten Versicherte hier eine garantierte Rente bis zu 1.000 € monatlich bis zum Ende der Berufsunfähigkeit, längstens bis zum Renteneintrittsalter von 67 Jahren. Mit Eintritt ins Berufsleben kann dieser Tarif in eine volle Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung gewandelt werden. Selbstverständlich gilt der Versicherungsschutz der DEVK weltweit.