Berufsunfähigkeitsversicherungen - Private Krankenversicherungen - Lebensversicherungen

AXA

(Quelle:Google)

Das Logo der AXA

Über das Unternehmen

Die AXA ist ein weltweit führendes Versicherungsunternehmen mit Sitz in Köln. Das Angebot der AXA umfasst Versicherungs- und Vorsorgeprodukte. Dazu gehören Schaden- und Unfallversicherungen, betriebliche Altersvorsorge, Vermögensanlagen und Finanzierungen, Lebens-, Renten- und Krankenversicherungen sowie Berufsunfähigkeitsversicherungen. Dabei wendet sich die AXA gleichermaßen an Privat- und Geschäftskunden.

Die berufsunfähigkeitsversicherung der AXA

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung richtet sich die AXA an alle, die ihren Lebensstandard auch dann halten wollen, wenn sie aufgrund von Krankheit oder Unfall ihrer vollen Arbeitskraft und damit ihres Einkommens beraubt sind. Bereits heute ist jeder 5. Angestellte und jeder 4. Arbeiter von Berufsunfähigkeit betroffen. Einen gesetzlichen Schutz gibt es für nach dem 1. Januar 1961 Geborene nicht mehr und auch Ältere müssen inzwischen eine drastische Senkung der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrente hinnehmen. Wer nicht mehr mindestens sechs Stunden irgendeiner bezahlten Tätigkeit nachgehen kann – unabhängig davon, ob diese Tätigkeit seinem Berufsbild entspricht und beispielsweise mit erheblichen Einkommenseinbußen verbunden ist -, erhält lediglich eine staatliche Erwerbsminderungsrente. Diese beträgt voll ca. 34 % des letzten Bruttogehalts, bei mindestens drei Stunden täglicher Arbeitsfähigkeit sogar nur rund 17 % des letzten Bruttogehalts. Finanzielle Sorgen sind damit vorprogrammiert.

Abhilfe kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA schaffen. Bei mindestens 50 % Berufsunfähigkeit zahlt die AXA dem versicherten eine 100%-ige monatliche Rente. Dabei werden die Leistungen bei Vertragsabschluss individuell an die Lebenssituation und die Bedürfnisse des Versicherten angepasst. Versichert ist der bei Vertragsabschluss ausgeübte Beruf. Doch auch wenn der Versicherte später seinen Beruf wechselt und zum Beispiel eine risikoreichere Tätigkeit aufnimmt, bleibt ihm der Schutz der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung in vollem Umfang erhalten. Bei Änderungen der familiären Situation, z. B. bei Heirat, Geburt oder Adoption eines Kindes, Finanzierung einer eigen genutzten Immobilie oder erheblichem Einkommenssprung kann der Vertrag der Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung angepasst werden. Natürlich gilt der Versicherungsschutz der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung weltweit.