Berufsunfähigkeitsversicherungen - Private Krankenversicherungen - Lebensversicherungen

Rechtsschutzversicherung hilft bei gekürzten BUV-Leistungen

Eine Rechtsschutzversicherung sollte jeder Haushalt haben. Hat man Mietstreitigkeiten, geht es um das Vertragsrecht oder erkennt die Versicherung die Berufsunfähigkeit nicht an? Dann kann so eine Versicherung sehr nützlich sein. Handfeste Streitfälle können schnell zu Prozessen führen. Dann kann ein Rechtsbeistand sehr nützlich sein, den die Versicherung bezahlt. Oft könnte man sich sonst überhaupt nicht wehren. Bei der Rechtschutzversicherung muss man allerdings darauf achten, die richtige Variante zu wählen

Umfangreiche Leistungen schließen auch Rechtsstreite mit der Berufsunfähigkeitsversicherung ein

Versichern ist sinnvoll

Versichern? Ja, aber bitte sinnvoll!

Nicht nur private Streitigkeiten landen vor Gericht. Oft muss man auch bei den Versicherungen sein gutes Recht erkämpfen. Immer wieder hört man von Fällen, bei denen die Berufsunfähigkeitsversicherung die Leistungen verweigert. In so einem Fall ist dann guter Rat teuer. Gutachter, Anwälte, Prozesskosten, da können schnell einige Tausend Euro anfallen, die bezahlt werden müssen. Eine Privatrechtsschutzversicherung springt in diesen Fällen ein und ermöglicht es dem Versicherten, um sein Recht durch mehrere Instanzen zu kämpfen. Die Berufs-Rechtsschutzversicherung dagegen greift nur bei Streitigkeiten, die mit dem Job zusammen hängen, ein. Alternativ gibt es noch den Verkehrs-Rechtsschutz und den Haus- und Wohnungsrechtsschutz.

Die Richtige Wahl macht Sinn

Besonders sinnvoll ist es, eine solche Versicherung zu kombinieren, so dass alle Fälle, nicht nur die Vertragsstreitigkeiten in der Berufsunfähigkeitsversicherung abgedeckt sind. Auch für die Rechtsschutz-Versicherungen gibt es Vergleichsportale, die die günstigsten Anbieter herausfiltern. Im Falle eines Rechtsstreits werden dann die Anwalts- und auch Gerichtskosten, meist in voller Höhe oder mit einem Eigenbehalt des Versicherten übernommen. Oft beinhalten diese Versicherungen auch eine telefonische Rechtsberatung. Die Rechtsschutzversicherung bezieht sich in der Regel auf die gesamte Familie, also bezieht auch die Ehefrau und die Kinder mit ein. Besonders wenn man Kinder hat, ist eine solche Versicherung unbedingt angebracht.

You can leave a response, or trackback from your own site.